Im Herzen für den Abschied berufen
seit 150 Jahren.

Früher bauten Tischlereien auch Särge. Aus dieser Tradition heraus gründeten 1869 unsere Vorfahren neben der Tischlerei auch das Bestattungshaus Weckenbrock. Heute führen wir unser Unternehmen bereits in der vierten und fünften Generation. Wir, das sind Heinrich Weckenbrock, Sohn Heiko mit Ehefrau Sonja Weckenbrock.

Von Generation zu Generation wurde uns eine Gabe weitergegeben, ohne die wir unseren Beruf nicht ausüben könnten. Die Fähigkeit, auf Menschen in schwierigen Situation einfühlsam, beruhigend und tröstend eingehen zu können. Bei unserer Arbeiten stützen wir uns auf Vertrauen, Familie und Tradition. Dass unsere Bestattung mit der Zeit geht und wir auf den Wandel der Bestattungskultur achten, ist uns dabei ebenso wichtig.

Wir wissen, dass in einem Trauerfall Emotionen, Hilflosigkeit und Unsicherheit nahe beieinander liegen. Fühlen Sie sich in unserer familiären und vertraulichen Atmosphäre aufgehoben, getröstet und liebevoll begleitet.

Ihre Familie Weckenbrock